Aktuelles

Sie sind hier:Home»Aktuelles

Aktuelles (40)

Hier erhalten Sie immer aktuelle Informationen aus und Rund um das Rathaus. Sollten Sie Informationen vermissen, so lassen Sie es uns bitte wissen gemeinde@gemeinde-farchant.de

Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern

Die Grundsteuer wid ab 01. Januar 2025 nach neuem Recht erhoben.

Ab dem 01. Juli 2022 nimmt die Bayerische Steuerverwaltung die Grundsteuererklärungen entgegen. Bis zum 31. Oktober 2022 haben die Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sodann Zeit, ihre Erklärungen abzugeben.

Die Vordrucke liegen ab 01. Juli 2022 in der Gemeindeverwaltung aus.

Auch über ELSTER sind die entsprechenden Formulare erst ab 01. Juli 2022 frei geschalten.

Unter www.grundsteuer.bayern.de könnenn die grauen Vordrucke schon jetzt am PC ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese auch erst ab 01. Juli 2022 beim Finanzamt Garmisch-Partenkirchen abgegeben werden können.

Nähere Informationen finden Sie unter www.grundsteuer.bayern.de oder unter der Grundsteuer-Hotline: 089/30 70 00 77.

Gerne können Sie sich in der Gemeindeverwaltung an Frau Katharina Kleißl unter der Telefonnummer: 08821/9616-12 wenden.

 

Nähere Informationen erfahren Sie in den Anhängen.

 


weiterlesen ...
 

Sammlung von Grünabfällen - Sonderaktion Frühjahr 2022

In der Zeit vom Freitag, 01.04.2022 bis einschließlich Dienstag, 31.05.2022 besteht wieder die Möglichkeit Grünabfälle kostenlos am Wertstoffhof abzugeben.

Weitere Informationen können Sie hier nachlesen.

 


weiterlesen ...
 

Wasserrecht; Erteilung einer gehobenen Erlaubnis für das Einleiten von Mischwasser aus dem Regenüberlaufbecken

Der Gemeinde Farchant wurde mit Bescheid des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen vom 07.03.2022 die gehobene Erlaubnis für das Einleiten von Mischwasser aus dem Regenüberlaufbecken in die Loisach erteilt. Den Bescheid können Sie im Anhang einsehen.

 


weiterlesen ...
 

Aufnahme von ukrainischen Flüchtlingen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Am 09. März 2022 kommen die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Garmisch-Partenkirchen an.

Falls Sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen können, Kleiderspenden abgeben wollen, sich ehrenamtlich engagieren oder Geld spenden möchten, können sie in der im Anhang befindlichen Pressemitteilung ersehen, wo Sie sich hinwenden können.

 

 


weiterlesen ...
 

Zensus 2022 - Interviewer gesucht

Im Mai 2022 beginnt die deutschlandweit größte statistische Erhebung - der Zensus 2022 - allgemein als Volkszählung bekannt.

Ein Drittel der Einwohner, über 27.000 Menschen, in circa 5.500 Haushalten und Gemeinschaftsunterkünften wird im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zu ihrer Wohn- und Arbeitssituation persönlich befragt.

Hierfür sucht das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen knapp 170 Interviewer, welche die Vor-Ort-Befragungen übernehmen.                                                    Ziel ist es, wohnortnahe Bereiche zuzuteilen. Dabei können sie sich ihre Zeit für die Begehung der etwa 50 Anschriften frei einteilen, die fünf bis zehn Minuten dauernden Interviews auch in die Abendstunden oder aufs Wochenende legen.                                                                                                                                Für die ehrenamtliche Arbeit gibt es eine attraktive Vergütung, 700 bis 800 Euro - steuerfrei - plus Erstattung der Fahrkosten.

Wer als Interviewer tätig sein will, muss unter anderm zu Beginn der Erhebung am 15. Mai 2022 volljährig sein und seinen Wohnsitz in Deutschland vorweisen können. Gefragt sind Gontaktfreude, gute Umgangformen, Zuverlässigkeit, Engagement, Verschwiegenheit und Grundkenntnisse im Umgang mit Tablets.          Alle weiteren Informationen rund um den Zensus und das Bewerbungsformular als Interviewer sind auf der Homepage des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen unter Zensus 2022 zu finden.


weiterlesen ...
 

Müllabfuhrtermine 2022

Die Müllabfuhrtermine für das Jahr 2022 finden Sie nachfolgend.

Abfallkalender 1. Halbjahr

Abfallkalender 2. Halbjahr

Montagsrunde

Altpapiersammlungen 


weiterlesen ...
 

Waldarbeiten im Reschberggebiet

Im Reschberggebiet Richtung Schafkopf kommt es in der nächsten Zeit zu vermehrten Waldarbeiten durch die Bayer. Staatsforsten. Die Wege werden dann teilweise gesperrt sein.

Wir bitten um Beachtung!


weiterlesen ...
 

Informationbroschüre "Heu Heimat !"

 

Von der Zugspitz Region GmbH wurde eine informative und unterhaltsame Broschüre mit den Stimmen und Eindrücken aus dem Wirkungskreis unserer heimischen Landwirtschaft gesammelt und zusammen getragen. 

Diese liegt kostenlos zur Mitnahme im Rathaus aus.


weiterlesen ...
 

Breitband, Bayerische Gigabitrichtlinie - Ergebnis Markterkundung und Auswahlverfahren Bekanntmachung

Förderschritt 3 - Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung

Die Gemeinde Farchant hat eine Markterkundung nach Nr. 4.3 und Nr. 4.4 Bayerische Gigabitrichlinie (BayGibitR) durchgeführt.
Die Ergebnisse der Markterkundung können in der unten aufgeführten Datei einsehen.

 

Förderschritt 4 - Auswahlverfahren Bekanntmachung

Die Kommune führt zur Bestimmung eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aus-/Aufbau und Betrieb eines ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 7 der Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR) durch.

Zugrunde liegt hierfür die Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR).

Alle nötigen Dokumente und Informationen sind ausschließlich über die Vergabeplattform abzurufen.

Das Vergabeverfahren erfolgt elektronisch über URL:         

 https://plattform.aumass.de:443/Veroeffentlichung/av165fa7

  

Förderschritt 5 - Bekanntmachung Auswahlentscheidung    

hier finden Sie die Bekanntmachung

 

 


weiterlesen ...
 

Feldvergleich und Nachschätzung

Das Finanzamt Weilheim-Schongau, Abtlg. Bodenschätzung, gibt mit Schreiben vom 20.04.2021 folgendes bekannt.


weiterlesen ...
 
Diesen RSS-Feed abonnieren

In Kontakt bleiben

Impressionen

Farchant
Farchant
Farchant
Farchant
Farchant
Farchant
Farchant

Log in

fb iconLog in with Facebook
create an account